UAB Damen 3 jubeln über AufstiegNachdem die Damen 3 zu Saisonbeginn neu zu UAB gekommen sind, weil ihnen der Landesligaplatz kurzfristig entzogen wurde, schafften sie am Samstag mit einem 3:1 Erfolg über Wat Kagran den direkten Wiederaufstieg durch Platz 1 in der Landesliga Aufstiegsrunde bereits am vorletzten Spieltag und erreichten ihr Saisonziel, einen Landesligaplatz für 2014/15.

Nachdem der erste Satz, bedingt durch viele Eigenfehler, noch knapp mit 25:23 verloren ging, fanden die Damen3 immer besser ins Spiel, brachten die „Kagraner Gummiwand“ (unglaublich, welche Bälle da teilweise noch zurückkamen) durch starke Service und Angriffe immer mehr zum Wackeln und sicherten sich die folgenden Sätze relativ klar mit 25:18, 25:20 und 25:17. Nach dem Match waren alle sehr erleichtert, dass das Saisonziel Wiederaufstieg bereits vor dem sonntägigen Spiel (27.04. 17:00@SH Hopsagasse) gegen France feststand und gefeiert werden konnte.

UAB D2+UAB H2 in Meisterplayoff, UAB D3 in Aufstiegsrunde

Der Grunddurchgang der Wiener Meisterschaft ist vorbei und alle UAB-Teams qualifizierten sich für die Landesliga, die UAB Damen 2 belegten im Grunddurchgang der Landesliga hinter UWW2 den 2.Platz und belegen auch in der Meisterrunde den 2.Platz (Rückrundenspiele werden mitgenommen), mit 2 Punkten Rückstand. Dies schafften auch die UAB Herren 2, die hinter Wat Kagran den 2.Platz belegten und im Meisterplayoff 4 Punkte Rückstand haben. Den Aufstieg aus der Vorrunde in das Aufstiegsplayoff schafften die neuen UAB Damen 3, sie gewannen die Vorrunde mit 5 Punkten Vorsprung auf France, den zweiten Aufsteiger.

Am 15.Februar sind alle Teams im Cupeinsatz, die D3 treffen auf UWW4 (15:00 @ Simm) und um 19:30 treffen die D2 auf volley16 (Simm) und die H2 spielen gegen SVCN (PAHO).

Der Frühjahrsdurchgang beginnt dann am Sonntag den 16.Februar für alle UAB-Teams. Um 09:00 treffen die Herren 2 auf die Hotvolley in Simmering. Am Nachmittag sind die Damen im Einsatz, die D3 treffen auf Wat20 (17:30@PAHO), die D2 spielen genauso wie am Samstag gegen volley16 (18:30@Simm).

Erfolgreich absolvierten die UAB-Volleyballteams ihre Spiele am vergangenen Wochenende. Die Damen 2 gewannen klar 3:0 in der Damen Landesliga gegen VTRW3 , die Damen 3 siegten ebenfalls 3:0 gegen VTRW4 und am Sonntag 3:1 gegen France. Nervenstark waren wieder einmal die UAB Herren 2, die gegen Wat Leopoldstadt im 5.Satz nach 10:14-Rückstand noch mit 16:14 und somit 3:2 gewannen, am Sonntag mühten sie die H2 zu einem 3:0 über SVCN.

Mit diesen Erfolgen am Wochenende, übernahmen die UAB Damen 3 wieder die Tabellenführung in der Damen Vorrunde und machten einen großen Schritt Richtung Aufstiegsplayoff. Auch die UAB-Damen 2 kämpfen in der Landesliga um die Tabellenspitze, wobei 3 Teams (UWW2, volley16/1 und UAB 2) jeweils 2 Niederlagen haben und sich den Meistertitel ausmachen werden.

Für die UAB Herren geht es am kommenden Wochenende gegen die direkten Konkurrenten um den Meistertitel, am Samstag um 17:15 in Alt-Erlaa geht es gegen die noch ungeschlagenen Wat-Kagraner, am Sonntag um 09:00 in der Hopsagasse gegen die Hotvolleys2.