Der Grunddurchgang der Wiener Volleyballmeisterschaft ist bei den Damen schon beendet und die UAB Damen 2 konnten den Grunddurchgang als Tabellenerster beenden und sich so souverän für das Meisterplayoff qualifizieren. Viel spannender verlief die Landesliga bei den Herren, wo 5 Teams um die 4 Meisterplayoff-Plätze kämpften. Mit einer knappen 2:3 Niederlage gegen VSVMR1 und einem 3:0 Sieg gegen die hotvolleys3 konnten sich die UAB Herren 2 vorzeitig den Platz im Meisterplayoff sichern. Somit geht es im letzten Spiel des Grunddurchganges gegen Sokol V/2 am 17.12. um 17:15 in Simmering um eine gute Ausgangsposition für das Meisterplayoff, da die direkten Duelle mitgenommen werden.

Wir wünschen allen Teams erholsame Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches Jahr 2012.

Am vergangenen Wochenende sicherten sich die UAB Damen nach einem hart umkämpften Match gegen UWW2 den Wr.Meistertitel in der Landesliga bereits 2 Runden vor Meisterschaftsende. Das Match war an Spannung kaum zu überbieten, 1.Satz mit 25:19 an UAB, die folgenden beiden Sätze mit 19:25 an UWW, der vierte Durchgang ging mit 25:20 an UAB und die UAB Damen konnten den Schwung mitnehmen und den 5.Satz deutlich mit 15:8 gewinnen. Somit haben sie 2 Spiele vor Saisonende 7 Punkte Vorsprung und können nicht mehr eingeholt werden.

Nächstes Ziel ist nun auch den Wiener Cuptitel zu holen. Der Gegner ist der Sieger der Partie Volley16/2 gegen UWW2, der am 8.5.2011 um 16:00 in der Rundhalle Simmering gegen die UAB-Damen antreten muss.

UAB Herren 2Die Volleyballherren von UAB Herren 2 haben auch heuer wieder das Cup-Halbfinale erreicht. Nach einem durchaus spannendem Cup-Viertelfinale konnten die Roadrunners mit 3:2 besiegt werden, obwohl man im 5.Satz bereits mit 5:10 und 8:12 im Rückstand lag und diesen mit 16:14 gewinnen konnte.
Das Cup-Halbfinale Sokol V/3 gegen UAB 2 findet am 3.4.2011 um 18:00 in der Tellgasse statt.