Am vergangenen Wochenende fand im Raum Perchtoldsdorf das Volleyball Open 2013 statt. Am Start waren auch die neu formierten UAB Herren, die am Samstag nach jeweils 2 Spiele gegen Wat Leopoldstadt und Eisenerz/Trofaiach2 den zweiten Gruppenplatz belegten. Am Sonntag ging es in einer Vierergruppe gegen Wat Kagran, TB/ASV Regenstauf und abermals gegen Wat Leopoldstadt. Im 9-Uhr-Match gegen Wat Kagran verschliefen die UAB-Herren den ersten Satz, gewannen aber den 2.Durchgang und mussten sich nach toller Aufholjagt (8:3) im 3.Satz nur knapp mit 15:13 geschlagen geben. Gegen Regenstauf aus Deutschland gab es ein 0:2, wobei die Sätze auch sehr knapp waren. Durch den abschließenden klaren 2:0 Erfolg über Leopoldstadt, nachdem am Samstag noch beide Matches verloren gingen, belegten die UAB-Herren den hervorragenden 2.Platz (1.Kagran, 2.UAB, 3.Regenstauf, 4.Leopoldstadt). Erfreulich war, dass das Zusammenspiel der Mannschaft immer besser funktioniere, und der ganze Kader zum Einsatz kam.
Somit kann die Meisterschaft kommen. Erstes Spiel am 05.10.2013 um 19:30 in der RH PAHO gegen die Hotvolleys2.

Liebe Volleyball-Interessieren,
ihr seit noch auf der Suche nach einer neuen Mannschaft, wo ihr eurem Hobby nachgehen könnt, dann hätten wir ein neues Angebot für euch. Jeden Mittwoch ab dem 11.September 2013 von 18:45-20:45 im hinteren Turnsaal Brigittenauerlände 66 (1200 Wien) wird es ein neues Angebot für euch geben. Volleyball soll Spaß machen und es macht noch mehr Spaß, wenn man die Grundtechniken beherrscht, daher wollen wir eine gesunde Mischung aus Techniktraininung und Spielen anbieten. Solltest du Interesse haben, dann komm einfach zu einem Training und schau es dir an/mach mit.
CU im Training

In den vergangenen Wochen kämpften sich die UAB-Herren erfolgreich durch den Looser-Pool des Wr. Cups und erreichten das Halbfinale. Dort wartet am kommenden Wochenende Wat Kagran (10.3. 13:30 @ RH Alt-Erlaa). Am vergangenen Samstag wurde im Viertelfinale SVCN klar mit 3:0 besiegt, spannender war es die Woche zuvor, wo Döbling 2 nach hartem 5-Satz-Krimi mit 3:2 besiegt wurde und auch in der Runde zuvor ginge es gegen Wat Leopoldstadt über 5 Sätze.

Bevor es am Sonntag gegen Wat Kagran im Cup geht, bestreiten die Herren 2 noch das Landesligae-Meisterplayoff-Match gegen Sokol V am Samstag um 15:00 in Simmering.