Stadion Laufbahnsperre


Keine Hallensperre in den kommenden 7 Tagen gefunden!  

In kurzen Hosen und Tank Tops vor dem Fernseher sitzend, die Sonnenbrillen griffbereit neben sich liegend, trauten die Athleten ihren Augen nicht, als das heimische Wetterpanorama über den Bildschirm flimmerte. Zuvor hatten sie noch mühevoll den Supermarkt nach Sonnencreme durchforstet und waren am Pool gelegen, nun schweifte die Kamera über den von Schnee bedeckten Mirabellgarten in der Salzburger Innenstadt. War es möglich, dass die Leute in Österreich die längst im hintersten Winkel des Kellers verstauten, seit jeher als unliebsam erachteten Schneeschaufeln wieder hervorkramen mussten, während sich so mancher Läufer des UAB Athletics nur 246 km Luftlinie entfernt von der Mozartstadt ins Meer von Caorle stürzte?

Weiterlesen ...

Sonntag, 30. November 2014. Es ist ein nebliger Tag, der etwas trist anmutet. Auf dem Platz vor dem Ernst Happel Stadion, wo sich normalerweise vor Beginn von Sportveranstaltungen zehntausende Menschen tummeln, herrscht gespenstische Stille. Nur ein paar Hobbyläufer sind auf ihrem Weg zur Prater Hauptallee zu sehen. Diese Umstände können zugegebenermaßen eigentlich nicht mit dem Attribut „ungewöhnlich“ versehen werden, handelt es sich an diesem 30. November schließlich um den 1. Adventsonntag. Doch die Tatsache, dass an jenem Tag die Wiener Landesmeisterschaften im Crosslauf stattfinden, ändert diese Betrachtungsweise ein wenig. Etwas komisch kommt es einem schon vor, dass wenige Minuten vor dem Startschuss des ersten Bewerbs fast keine Läufer/innen auf ihrem Weg zum Cricket Platz zu sehen sind. Ist dies etwa die Ruhe vor dem Sturm?

Weiterlesen ...

19 Athletinnen und Athleten (im Alter von 8 bis 70 Jahren) nahmen, geführt von Renata Sitek, vom 4. bis 14. August am UAB Athletics Trainingslager in Schladming teil.

Weiterlesen ...

GOLD und BRONZE für unsere Nachwuchs-AthletInnen bei den Staatsmeisterschaften in den Langstaffeln der U18 in Amstetten, die im Rahmen der Österreichischen Meisterschaften der Allgemeinen Klasse ausgetragen wurden!!!

Weiterlesen ...

Ein kleines feines Team vertrat UAB Athletics vergangenes Wochenende bei den U18/U23-Staatsmeisterschaften in Innsbruck am 26./27.07.2014.

Herausragend bei teils sehr schwierigen Witterungsbedingungen war diesmal Fiona Aschenbrenner als zweifache Medaillengewinnerin (Silber 1500m; Bronze 3000m) !!! Etliche persönliche Bestzeiten (PB) rundeten das erfolgreiche Wochenende entsprechend ab.

Weiterlesen ...

Vergangenes Wochenende brachte für unsere U18-AthletInnen erneut Spitzenplatzierungen und sehr beachtliche Leistungen im Namen des WLV-Teams beim U18-Bundesländercup in St. Pölten am 21./22.06.2014.
Sie trugen dadurch sehr wesentlich zum guten gesamten Abschneiden (4. Platz!) des WLV-Teams in der Bundesländerwertung bei.

Übersicht:

  • 1 x 1. Platz (Paul Scheucher, 3000m)
  • 3 x 3. Platz (Fiona Aschenbrenner, 1500m und 3000m; Paul Scheucher, 1500m)
  • 2 x 4. Platz (Sophie Grabner, 3000m; Markus Peschke, 800m)
  • 1 x 5. Platz (Markus Peschke, 1500m)
  • 3 x 6. Platz (Sophie Grabner, 1500m; Max Rehling, 2000m Hindernis; Esther Van der Sluijs, 2000m Hindernis)

Weiterlesen ...

Vergangenes Wochenende schafften einige unserer Nachwuchs-AthletInnen hervorragende Ergebnisse bei nationalen und internationalen Veranstaltungen!

Leichtathletik, Internationales Läufermeeting 18.05.

Luca Sinn belegte beim Internationalen Läufermeeting in Pliezhausen (GER) in seiner Klasse U20 über 2000m Hindernis den ausgezeichneten 2. Platz in 5:51,89. In der Wertung des Elitefeldes wurde er 8 und ließ viele namhafte Athleten der allgemeinen Klasse hinter sich.

Luca verbesserte damit seine eigene Bestleistung um 10 Sekunden (!) und liegt ideal auf Kurs für die Erreichung des Limits für die 2014 IAAF World Junior Championships Ende Juli in Eugene (Oregon, USA)!

Link auf ÖLV-Bericht. und Ergebnisliste (Homepage) des Meetings.

 

Triathlon, Vienna City Triathlon 17.05.

Lukas Gstaltner (Tri Kagran) gewann die Elitewertung (allgemeine Eliteklasse!!!) über die Sprintdistanz (2,5 km Lauf; 22km Rad; 5km Lauf).

Fiona Aschenbrenner (ThreeGiants) wurde 2. bei den Frauen (Einzelbewerb, alle Altersklassen).

Sebastian Aschenbrenner (ThreeGiants) erreichte den tollen 3. Platz bei den Männern (Einzelbewerb, alle Altersklassen), was den gleichzeitig den Sieg in der Junioren-Klasse bedeutete.

Link auf Homepage und Ergebnisliste.

 

Herzliche Gratulation!

(Konrad Rehling)

 

Brandaktuell:

Heute 30.03.2014, erreichten wir den den Österreichischen Meisterschaften im Straßenlauf in Kremsmünster 2 Goldmedaillen, 1 mal Silber und 2 mal Bronze!

  • Gold: Alfred Sungi, M45
  • Gold: Fiona Aschenbrenner, Esther Van der Sluijs, Denise Rabl; Teamwertung U18 weiblich
  • Silber: Paul Scheucher, Willem Schra, Max Rehling; Teamwertung U18 männlich
  • Bronze: Paul Scheucher, U18 männlich
  • Bronze: Minodora Turkonje, Laura-Nicoleta Ghelmez, Nikola Falk; Teamwertung weiblich allg. Klasse

Wir gratulieren herzlich!!!

Die anderen Resultate unserer AthletInnen sowie ein ausführlicher Bericht folgen schnellstmöglich!  :-)

Bericht auf der ÖLV Homepage

Ergebnisse

(Konrad Rehling)